eRoom

Information

Marktorientierte Steuerungsgrößen

Dublettensuche in Adressdaten

Steuerung von Web-Communities

Grassroots Campaigning

Erfolgsfaktoren des Data-Minings

Kontakt

Unser Management

 Christian Brosig

 ... studierte an der TU München Informatik. Seine erste Station nach dem Studium war das Max-Planck-Institut für Plasmaphysik. Die erste große Herausforderung in der Wirtschaft war die technische Projektleitung des Projektes PPS bei der Deutschen Post AG. Dabei wurde von bis zu 80 Mitarbeitern die vollständige Infrastruktur für die Steuerung der Briefzentren entwickelt und deutschlandweit implementiert.

Sein weiterer Weg führte ihn an die Deutsche Börse. Dort war er Projektleiter für internationale Projekte im Umfeld der Hochfinanz. Zu seinen Aufgaben gehörte u. a. die Implementierung einer Infrastruktur, die die relevanten Zielgruppen in Echtzeit mit Börseninformationen beliefert. In einem abschließenden Projekt baute er ein Datawarehouse auf, in dem alle Informationen der Deutschen Börse seit 1960 auswertungsoptimiert gemanagt werden. Nach den Aufgaben im Umfeld des eBankings nutzte er seine umfangreichen Kenntnisse aus Datawarehousing, Kommunikationssteuerung und Prozessautomatisierung, um die Marketingkommunikation für eine neue Generation vorzubereiten. Als Mitglied der Geschäftsleitung der iCentric Group war er an der Entwicklung der Infrastruktur für Marketing Automation entscheidend beteiligt. Seit April 2003 ist er geschäftsführender Gesellschafter von The Profiling Company.
 


Harald Gall

... machte nach seiner Ausbildung zum Finanzbeamten auf dem zweiten Bildungsweg das Abitur und studierte dann Wirtschaftswissenschaften. In seiner ersten Station nach dem Studium war er Leiter Vertriebssteuerung bei Eismann Heimservice, später Marketingcontroller und Manager für Marketing Development bei Johnson & Johnson Medical. Danach war er Leiter strategisches Marketing Zentraleuropa, Database Management und Direktmarketing bei Mettler Toledo.

Als Gründer der Gesellschaft ist er seit 1996 als Geschäftsführer für The Profiling Company tätig. Von Januar 2001 bis Juli 2002 war er Mitglied der Geschäftsleitung der iCentric Group mit dem Themenschwerpunkt "event getriggerte Kommunikation" für Outsourcing Projekte und CRM-Beratung. Seit Juli 2002 widmet er sich wieder vollständig der Gesellschaft. Harald Gall ist Autor und Referent zahlreicher Fachvorträge und Fachbeiträge zu den Themen Marketing Controlling, Customer Relationship Management und Marketing Automation. Harald Gall ist als Dozent an der FH Wedel tätig.